Das Problem

Fremd- und Dauerparker belegen private Parkplätze oder Kundenparkplätze.

Sie nehmen damit Ihren Besuchern oder Kunden die Möglichkeit, ihr Auto abzustellen.

N

Einkaufen

N

Hotel

Kennen Sie das?

Häufig nutzen Autofahrer Parkflächen, die eigentlich für Ihre Besucher, Kunden oder Patienten gedacht sind. Dies passiert teilweise auch für längere Zeiträume als Dauerparker.

Zudem missbrauchen Falschparker häufig die zur Verfügung gestellten Parkflächen, indem Sie in Anlieferungszonen von Einzelhandelsimmobilien, auf Schwerbehindertenparkplätzen ohne Schwerbehindertenausweis oder in Zu- und Ausfahrten mit Ihrem PKW stehen. Teilweise werden sogar mehrere Stellplätze von einem Falschparker zugeparkt.

N

Krankenhaus

N

Flughafen

Parkplatzärger in Zahlen

  • Fahrer, die sich durch die Suche nach einem Parkplatz gestresst fühlen 66%
  • Verpasste Termine wegen Parkplatzsuche 44%
  • Schlimmste Parksünde ist Blockieren von 2 Parkplätzen 43%
  • Aufgabe des Vorhabens wegen Parkplatzmangel 27%
  • Streit um einen Parkplatz 20%

Inrix Studie zum Thema Parken (2017)

Fremd- und Dauerparker

Die Gründe.

ÖFFENTLICHE FLÄCHEN

Im öffentlichen Parkraum gibt es kaum Parkflächen oder diese sind kostenpflichtig.

BÜRO

Büroangestellten wird vom Arbeitgeber kein ausreichender Parkraum zur Verfügung gestellt.

ANWOHNER

Umliegende Anwohner wollen keinen Stellplatz anmieten oder öffentlichen Kontrollen entgehen.

VERANSTALTUNGEN

Durch Großveranstaltungen wie Jahrmärkte, Weihnachtsmärkte, Messen oder durch private Veranstaltung wird der öffentliche Parkraum verknappt.

PENDLER

Pendler vermeiden kostenpflichtige P+R Parkplätzen.

BAHNHÖFE

An wichtigen Verkehrsknotenpunkten der U-Bahn, S-Bahn und an anderen Bahnhöfen weichen Pendler ebenfalls häufig auf Privatparkplätze aus.

„Früher fuhr man dorthin, wo es etwas Schönes zu sehen gab.

Heute fährt man dahin, wo es einen Parkplatz gibt.“

Françoise Arnoul

Was andere über uns sagen...

Die Regelung ist wichtig für uns, sonst ist hier alles von Pendlern zugeparkt.

Ich finde es schon nett, dass der Eigentümer [des Parkplatzes] hier jeden drei Stunden kostenlos parken lässt.

Torsten Kehlert

Inhaber eines Küchenstudios, Betroffener Anlieger

Die Rückmeldungen von unseren Mietern sind sehr gut.

Wegen der Bahnhofsnähe hat es früher viele Fremdparker auf den Kundenparkplätzen gegeben.

Immobilienverwaltung

Auftraggeber von PLAYFAIR-PARKING

Wer ärgert sich nicht, wenn er  ein Knöllchen kriegt? 

Die Hinweise auf die Parkregelung auf dem privaten Grundstück [...] sind aber zahlreich und deutlich.

Anonym

Leser-Kommentar, Holsteinischer Courier